Orangen-Zimtrollen

von Kam

zimtrollen

Zimtrollen gehören zu meinen absoluten Lieblingsleckereien. Als wir vor vielen Jahren unsere Wohnung in den USA einrichten mußten, kamen wir um das große Möbelhaus mit dem I nicht herum. Schließlich brauchten wir angefangen vom Teelöffel bis hin zur Bettwäsche und Stühlen so ziemlich alles was man eben so braucht. In den USA bietet besagtes Möbelhaus, außer den pappigen Hotdogs nach den Kassen, auch noch Zimtrollen an. Mister S und ich ernährten uns zum damaligen Zeitpunkt zwar schon größtenteils bewusst, aber noch nicht so bewusst, dass uns dieses Angebot nicht angelockt hätte. Vor allem Mister S hatten sie es so angetan, dass er von nun an ziemlich gerne dort einkaufen ging. Seit längerem wollte ich unbedingt ein Rezept entwickeln, das nicht so voller Fett und Zucker steckt und trotzdem gut schmeckt. Ich hoffe mit diesem hier ist es mir geglückt. Wir essen sie total gerne zum Brunch oder nachmittags zum Kaffee.

zimtrollen2

Orangen-Zimtrollen

Portionen 8 -9 Stück

Zutaten

Für den Teig

  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Würfel Frischhefe
  • 5 El Honig
  • 2 El Kokosöl
  • 150 ml Mandelmilch, lauwarm
  • 1 Bio-Ei von freilaufenden Hühnern

Für die Füllung

  • 100 g Kokosblütenzucker
  • 2 Tl Zimt
  • 2 El Kokosöl
  • geriebene Schale von 1 Bio-Orange

Anleitungen

  1. Die lauwarme Mandelmilch mit Honig und Kokosöl vermischen und die Hefe darin auflösen.

    Mehl in einer Schüssel mit dem Ei und der Hefemischung entweder mit einem Knethaken oder mit der Hand 5-10 gründlich verkneten. Schüssel abdecken und den Teig 1-2 Stunden bis zur doppelten Größe aufgehen lassen.

    Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten. Zu einem Rechteck ausrollen. Zimt mit dem Kokosblütenzucker vermischen. Das Kokosöl auf dem Teigrechteck verstreichen und die Zimt-Zuckermischung gleichmässig darüber streuen. Die abgeriebene Orangenschale darüber verteilen. Den Teig nun längs zu einer langen Rolle aufrollen. Mit einem scharfen Messer in ca. 9 Stücke schneiden.

    In eine ausgefettete Form mit der Schnittseite nach oben legen, abdecken und nochmals 20-30 Minuten aufgehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Orangen-Zimtrollen ca. 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Abkühlen lassen und genießen.

  2. Tipp: Die Zimtrollen lassen sich ungebacken auch gut einfrieren und bei Bedarf erst aufbacken.

zimtrollen3

 

Kam

Share this post

0 comment

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung