Mandelhörnchen – gesünder und zuckerfrei und über letzte Adventskalendervorbereitungen

von Kam

Gestern hab ich es doch tatsächlich geschafft auf die Schnelle noch ein weiteres Plätzchenrezept fertigzustellen. Trotz Erkältung, die uns hier alle gerade fest im Griff hat und Adventskalendervorbereitungen. Um ehrlich zu sein, hinke ich dieses Jahr hinterher und habe noch nicht einmal damit angefangen. Besorgt ist fast alles, gebastelt noch nichts. Die Idee ist den Kalender für meine Mädchen ohne Süßes (bis auf 1-2 Ausnahmen) und Wegwerfgeschenke zu gestalten. Dafür zähle ich auf Zeitgeschenke und sinnvolle Kleinigkeiten. Zeit für gemütliches Zusammensein, Plätzchen backen, Basteln für Weihnachten und Weihnachtsfilmabende mit Kakao. Immer mehr, merke ich, dass man sich diese Zeit ganz bewusst nehmen muß, um sie auch bewusst miteinander verbringen zu können. Geht euch das genauso? Vor allem im stressigen Alltag, fehlt ganz oft die Zeit für solche Dinge. Wie schnell ist dann die Weihnachtszeit vorüber geflogen und man vermisst diese Momente. Deswegen war mir dies für den Adventskalender besonders wichtig.

Hier kommt nun aber das versprochene Weihnachtrezept für euch! Gesündere Mandelhörnchen ohne Zucker! Das Rezept kommt ohne viele Zutaten und Mehl aus. Ich verwende hier Honig-Marzipan und keine weiteren Süßungsmittel. Wer’s doch gern süßer mag, kann 2-3 Esslöffel Kokosblütenzucker dazugeben. Ich finde die Plätzchen machen ordentlich was her, sind aber von der Zubereitung wirklich einfach. Man kann übrigens auch ganz kleinere Hörnchen formen und hat so die doppelte Plätzchenmenge.

Wünsche euch ein wunderschönes, gemütliches erstes Adventswochenende! Macht es euch schön!

Mandelhörnchen

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 14 Stück

Zutaten

  • 250 g Honigmarzipan (man kann selbstverständlich auch normales Marzipan verwenden, dann sind die Mandelhörnchen jedoch nicht zuckerfrei)
  • 100 g fein gemahlene, abgezogene Mandeln
  • 1 Ei, getrennt
  • ½ Tl gemahlene Vanille
  • 1 Tl Backpulver
  • 40 g Mandelblättchen
  • 80 g dunkle Schokolade, mit Kokosblütenzucker gesüßt

Anleitungen

  1. Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Honigmarzipan, Mandeln, Eiweiß, Vanille und Backpulver in eine Küchenmaschine oder Thermomix geben und zu einem Teig verarbeiten. Wer keine Küchenmaschine hat, kann die Zutaten auch einfach mit der Hand verkneten. In einen Ball formen.

  3. Das Eigelb glatt rühren. Von dem Teig kleine Portionen abnehmen und mit der Hand erst in eine Rolle formen und flach drücken. Mit dem Eigelb bestreichen und Mandelblättchen darüber streuen.

  4. Auf das Backblech legen und im Ofen auf der mittleren Schiene für ca. 15 Minuten backen.

  5. Herausnehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Jeweils die Enden der Mandelhörnchen in die Scholade tauchen und trocknen lassen.

Share this post

0 comment

You may also like

Schreibe einen Kommentar