Teff-Pfannkuchen (American style)

von Kam

teff-pancakes

Guten Morgen Ihr lieben und fröhlichen Montag! Wie immer war das Wochenende und auch das gute Wetter viel zu schnell vorüber und jetzt haben wir hier einen grauen, regnerischen Montag! Macht aber nichts! Wir machen das Beste draus und träumen noch ein wenig von diesen leckeren Pancakes, die es gestern zum Sonntagsfrühstück gab. Denn wie Ihr vielleicht schon wisst, ist bei uns Sonntags immer Pfannkuchentag. Da ich es langweilig finde, immer das gleiche Pfannkuchenrezept zu machen, experimentiere ich gerne mit neuen Zutaten.
Teff ist zur Zeit eine meiner Lieblingszutaten, da es so gesund und vielseitig einsetzbar ist. Diese Pancakes im amerikanischen Stil, sind kleiner und dicker, als unsere großen und dünnen Eierpfannkuchen und schmecken ganz wunderbar mit Ahornsirup und frischen Früchten. Wenn man das Süßungsmittel im Rezept weg lässt, kann man sie auch pikant genießen.
Ich wünsche Euch allen ein schönen Tag und guten Start in die Woche!

teff-pancakes4

 

Teff-Pfannkuchen (American style)

Portionen 4

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Teffmehl
  • 1 1/2 Tassen glutenfreies Universalmehl
  • 2 El Chiasamen
  • 1 Tl Backpulver
  • 3 Tassen Mandelmilch
  • 2 El Ahornsirup
  • Kokosöl zum Backen

Anleitungen

  1. Chiasamen mit 1 Tasse Mandelmich verrühren und 5 Minuten quellen lassen. Mehl und Backpulver in einer Rührschüssel vermischen. Restliche Mandelmilch, Chiasamenmischung und Ahornsirup unterrühren.
  2. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und etwas Kokosöl hineingeben. Teig portionsweise backen, bis sich auf der Oberseite kleine Bläschen bilden. Umdrehen und goldbraun backen.
  3. Mit Ahornsirup, Früchten, Kokosjoghurt etc. genießen.

 

 

Kam

Share this post

0 comment

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung