Mochi-Milchreis mit Vanillekirschen

von Kam

milchreis2

Während ich diesen Blogpost schreibe, genieße ich gerade oben genannten Milchreis als meinen Nachtisch und freue mich über jeden einzelnen Löffel!
Dieses Rezept ist inspiriert vom indischen Milchreis, der Kheer genannt wird und meistens zu feierlichen Anlässen gekocht wird. Traditionell wird dazu allerdings Basmati-Reis und Kuhmilch verwendet. Da ich ja sehr auf Vollwertigkeit achte, ist dieses Rezept mit Mochi-Vollkornreis gemacht.

Mochi-Reis hat seinen Ursprung in Japan und ist ein leicht süßlicher Reis, daher eignet er sich besonders für Süßspeisen.
Geschmacklich kommt dieses Rezept dem indischen Kheer sehr nahe und bekam von Mister S. zwei Daumen hoch. 🙂 Eigentlich ist dieser Milchreis ein Dessert, aber er würde ein ebenso tolles Frühstück abgeben und wer sagt denn, das man Nachtisch nicht auch zum Frühstück essen kann?!

Ich wollte noch erwähnen, dass ich aufgrund größerer Nachfrage, alle Blogposts bzw. Rezepte in Zukunft auch in Englisch hinzufüge. Unter dem deutschen Text und Rezept findet Ihr also nun auch immer eine englische Version. Bei früheren Posts und Rezepten bitte ich um etwas Geduld, bis die englische Version bereit steht. Ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend!

milchreis4

Mochi-Milchreis mit Vanillekirschen

Portionen 6

Zutaten

Für den Milchreis

  • 1 Tasse Mochi-Reis
  • 1 El Kokosöl
  • 4 El Cashewnüsse
  • 1 l + 2 Tassen Mandelmilch
  • 3 El Kokosflocken
  • 1/2 Tl Kardamomsamen
  • 2 El Rosinen
  • 4 El Kokosblütenzucker alternativ Ahornsirup
  • 1 Tl Zimt

Für die Vanillekirschen

  • 300 g gefrorene Sauerkirschen, frische Kirschen sind natürlich noch besser
  • 1 Tl gemahlene Vanille
  • 1 El Ahornsirup

Anleitungen

  1. In einem Topf Kokosöl erhitzen und die Cashewnüsse goldbraun anrösten. Mochi-Reis dazugeben und kurz mitrösten. Alle anderen Zutaten dazugeben und gut verrühren. Aufkochen lassen und anschließend bei niedriger Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Der Milchreis ist fertig, wenn der Reis weich ist und alles eine cremige Konsistenz hat.
  2. Für die Vanillekirschen alle Zutaten in einem kleinen Topf heiß werden lassen und einige Minuten köcheln lassen.

 

Kam

Share this post

0 comment

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung