Brownies

von Kam

brownies2

Fröhlichen Montag und einen guten Start in die Woche wünsche ich Euch!
Ich bin zuhause mit einem kranken Kind und deshalb verzögert sich alles etwas bei uns, und vieles muß liegen bleiben, bis sich Miss T. wieder erholt hat.

Wie kann man ein krankes, quengeliges Kind am besten aufmuntern? Natürlich mit einem leckeren Brownie. 🙂 Da diese Brownies keinen Zucker enthalten und außerdem noch vegan und glutenfrei sind, braucht man auch gar kein schlechtes Gewissen zu haben. Geschmeckt haben sie dem kleinen Schleckermäulchen trotzdem und besserten ihre, und meine Laune gleich mit auf. Erfolg also auf voller Länge.

Diese Brownies werden mit Braunhirsemehl, einer Wildform der normalen Hirse, gebacken, das von Natur aus glutenfrei ist, viel Kieselsäure enthält und für die Gesundheit sehr förderlich ist. Brownies sollten weich, locker und saftig sein. Man kann dem Teig statt Rohschokolade auch Mandeln, Walnüsse oder Pekannüsse zufügen. Wer nicht auf den Zuckerinhalt achtet, kann natürlich auch ganz normale Zartbitterschokolade verwenden.

brownies4

Brownies

Portionen 12

Zutaten

  • 2 El Chiasamen
  • 300 ml Mandelmilch
  • 4 El flüssiges Kokosöl
  • 100 g Kokosblütenzucker
  • 3 großzügig gehäufte El Kakao
  • 250 g Braunhirsemehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Tl gemahlene Vanille
  • 5 El Ahornsirup
  • 40 g Rohschokolade, gehackt (z.B. von lovechok)

Anleitungen

  1. Backofen auf 180°C vorheizen und eine rechteckige Backform mit Backpapier auslegen.
  2. Chiasamen und Mandelmilch miteinander verrühren und 10 Minuten stehen lassen, bis sich eine Art Glibbermasse gebildet hat. Nochmals gute durchrühren.
  3. In einer Rührschüssel, Braunhirsemehl, Mandeln, Kakao, Kokosblütenzucker, Rohschokolade und Vanille vermischen.
  4. Alle anderen Zutaten unterrühren und gut vermischen.
  5. In die vorbereitete Backform füllen, glatt streichen und auf mittlerer Stufe ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. In 12 Stücke schneiden und genießen!

brownies3

Share this post

0 comment

You may also like

Schreibe einen Kommentar