Goldene Kurkuma-Milch (Ein Wundergetränk in der kalten Jahreszeit)

von Kam

kurkumamilch

Sobald es in der Herbstzeit mit großen Schritten auf den Winter zugeht, das Wetter nass, kalt und grau ist, bleiben leider Erkältungen oft nicht aus. Wer Kinder hat, darf sich über kleine Rotznasen freuen, in der Straßenbahn und im Bus, hustet und niest es um einen herum. Da ist es prima mit vielen Vitaminen, heißem Tee und mit meinem tollen Rezept für Kurkuma-Milch vorzubeugen. Sehr schnell hergestellt und sehr effektiv, wenn man sich ein wenig schlapp fühlt und die ersten Erkältungsanzeichen anklopfen. In Verbindung mit Pfeffer und Ingwer, wärmt die Milch von innen kräftig durch und man fühlt sich gleich ein wenig besser.

In Indien ist Kurkuma-Milch ein altbewährtes Rezept, das bei den ersten Erkältungsanzeichen, oder auch nur zur Verdauungsförderung gerne abends vor dem Schlafen gehen getrunken wird. Kurkuma oder auch Gelbwurz genannt, stammt aus dem südasiatischen Raum und ist eine seit tausenden Jahren bewährte Wunderpflanze, die entzündung-und krebshemmende Eigenschaften besitzt, und gerne zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt wird. Sie ist eng mit dem Ingwer verwandt und ähnelt ihm auch äußerlich. Durch den in ihr enthaltenden Farbstoff Curcumin, besitzt sie eine stark färbende, gold-gelbe Farbe. Kurkuma sollte immer in Verbindung mit etwas schwarzen Pfeffer eingenommen werden, da das darin enthaltende Piperin die Aufnahme im Darm verbessert.

kurkumamilch2

Goldene Kurkuma-Milch

Portionen 2

Zutaten

  • 2 Tassen Mandelmilch
  • 1 Tl Kurkuma
  • 2 cm-langes Stück Ingwer, frisch gerieben
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • Süßungsmittel nach Wahl z.B. Reissirup, Honig oder Ahornsirup

Anleitungen

  1. Mandelmilch in einem kleinen Topf erhitzen und Kurkuma, Ingwer, Pfeffer und je nach Wahl Süßungsmittel hinein rühren. Zum kochen bringen und vom Herd nehmen. Abgedeckt 5 Minuten ziehen lassen. 

kurkumamilch4

 

Share this post

0 comment

You may also like

Schreibe einen Kommentar