Buchweizenpasta mit cremiger Cashewsoße, Broccoli, Edamame und Champignons

von Kam

buchweizenpasta

Happy Friday allen! Die Sonne scheint heute strahlend vom Himmel und macht so richtig gute Laune! Der heutige Post ist kurz und das Rezept geht mal wieder schnell, aber steckt dafür voller guter Nährstoffe. Knackiger Broccoli und Edamame ( junge Sojabohnen ) verleihen der Soße Biss und Abwechslung. Cashewnüsse machen die Soße wunderbar cremig. Eine tolle vollwertige und nahrhafte Mahlzeit. Habt ein wunderschönes, sonniges Wochenende!

buchweizenpasta2

Buchweizenpasta mit cremiger Cashewsoße, Broccoli, Edamame und Champignons

Portionen 4

Zutaten

  • 500 g Buchweizenpasta
  • 300 g gefrorene Edamame, in Salzwasser bissfest gegart, junge Sojabohnen
  • 200 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 400 g Broccoli
  • 1/2 Tasse fein gemahlene Cashewnüsse
  • 2 El Cashewnüsse
  • 2 Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten
  • 1 große Frühlingszwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Tl gemahlener Koriander
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • einige frische Basilikumblätter

Anleitungen

  1. Buchweizenpasta in Salzwasser ca. 8 Minuten al dente kochen. In der Zwischenzeit Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauch, Frühlingszwiebeln und ganze Cashewnüsse hinzu geben und kurz anrösten. Gemahlene Cashewnüsse und Gemüsebrühe dazugeben und gut verrühren. Broccoli, Champignons und Gewürze dazugeben und abgedeckt 4-5 Minuten köcheln lassen. Mit frischem Basilikum anrichten.

buchweizenpasta3

 

Share this post

0 comment

You may also like

Schreibe einen Kommentar