Drucken

Teff-Pizza

Portionen 6 -7 Stück

Zutaten

Für den Teig

  • 2 Tassen Teff-Flocken
  • 2 Tassen Buchweizenmehl
  • 1 Tasse geschrotete Leinsamen
  • 1 1/2 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Salz
  • 3 El Olivenöl
  • 1 1/4 Tassen Wasser

Für die Soße

  • 250 ml passierte Tomatensoße
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Tl Oregano
  • Salz und Pfeffer

Für den Belag

  • 3 Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 1 orangene oder rote Paprika, in dünne Streifen geschnitten
  • 3 Schalotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4-5 große Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 180 g Feta, optional

Anleitungen

  1. Backofen auf 180°C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Für den Teig alle trockenen Zutaten vermischen und anschließend Olivenöl und Wasser unterkneten. Zu einem kompakten Teig verarbeiten und ca. 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Der Teig ist zuerst etwas klebrig, wird aber durch das Ruhen trockener.
  3. Den Teig in 6-7 Portionen teilen, je nachdem wie groß man die Pizzen haben möchte und anschließend dünn ausrollen.
  4. Für die Soße, alle Zutaten verrühren und gleichmäßig auf den Pizzen verstreichen. Gemüse auf den Pizzen verteilen und auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen. Je nach Ofen kann die Backzeit variieren.